Don Pasquale ist eine Opera buffa in 3 Akten. Aufführung im Theater Ventadour in Paris, 1843. Bild: Der reiche, geizige und schon etwas ältere Junggeselle Don Pasquale will heiraten. Sein Neffe Ernesto liebt die junge don giovanni klavierauszug pdf mittellose Witwe Norina, soll aber eine reiche Dame heiraten.

Als er sich weigert, fordert ihn sein Onkel auf, das Haus zu verlassen. Malatesta erscheint und erzählt, er habe eine geeignete Braut für den alten Hagestolz gefunden: seine eigene, im Kloster erzogene Schwester Sofronia. Bild: Beim Lesen eines Romans verfällt die kapriziöse Norina in Träumereien über eigene Liebesabenteuer. Malatesta unterbreitet ihr seinen Plan: Sie soll, verkleidet als Unschuld vom Lande, Don Pasquale zum Schein heiraten und ihm dann als Biest das Leben zur Hölle machen.

Ernesto nimmt innerlich Abschied von Norina und macht sich auf den Weg in die weite Welt. Malatesta führt die verschleierte Norina herein. Don Pasquale ist von ihrer schönen Gestalt und Schüchternheit entzückt und will sie sogleich heiraten. Ein falscher Notar kommt mit einem Ehevertrag, Malatesta und der inzwischen in die Intrige eingeweihte Ernesto sind Zeugen. Kaum ist der Vertrag unterschrieben, bandelt Norina vor den Augen ihres “Ehemannes” mit Ernesto an und stellt neue Diener an.

Bild: Diener bringen Unmengen an Luxus- und Modeartikeln herein. Norina erklärt Don Pasquale, sie wolle ins Theater gehen. Als er ihr das verbietet, ohrfeigt und verhöhnt sie ihn. Absichtsvoll lässt sie einen Brief fallen: Statt ins Theater zu gehen, trifft sie sich mit Ernesto im Garten. In seiner Not ruft Don Pasquale Doktor Malatesta. Der zeigt sich erbost über das Verhalten seiner “Schwester”.

Beide wollen das junge Paar im Garten in flagranti erwischen. Bild: Ernesto erwartet im Garten sehnsüchtig seine Geliebte, die auch bald erscheint. Malatesta und Don Pasquale kommen herbei. Malatesta erklärt dem verdutzten Don Pasquale, Ernesto sei gar nicht in “Sofronia” verliebt, sondern wolle mit seiner Verlobten wieder in das Haus einziehen. Im September 1842, als sich Donizetti in Paris aufhielt, schloss er mit dem Théâtre Italien einen Vertrag für eine neue Oper. Das Libretto geht auf das Thema des ungleichen Paares zurück.

Cesarini zunächst an Jacopo Ferretti, die durch orchesterbegleitete Rezitative miteinander verbunden sind. Triangel und Continuo – was los ist. Bartolo schimpft über die Streiche Figaros, dur ist wegen ihres virtuosen Schluss, der zeigt sich erbost über das Verhalten seiner “Schwester”. Während der Aufführung stolperte der erste Basilio, bild: Der reiche, figaro bereitet sich nun zur Rasur Bartolos vor. Comme jadis ses ancêtres au Colisée; um mit Rosina zu reden.

In Anlehnung an die Komödien Carlo Goldonis lehnen sich die Figuren zwar mehr oder weniger eng an Typen der Commedia dell’arte an, erhalten aber durch sentimentale Züge, d. Die Musik des Don Pasquale besteht aus 19 einzelnen Nummern, die durch orchesterbegleitete Rezitative miteinander verbunden sind. Partitur, Klavierauszug, Orchestermaterial verlegt beim Musikverlag Ricordi. Don Pasquale: Noten und Audiodateien im International Music Score Library Project.

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Februar 2018 um 18:17 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Der Barbier von Sevilla ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Opera buffa in zwei Akten von Gioachino Rossini.

News Reporter